18. Juni 2017

Ich sitze im Bett. Hellwach. Neben mir liegen noch 2 Pralinen. Aber ich brauchte irgendwas. Was mich nur für einen kurzen Moment tröstet. Der Tag war unspektakulär. Alles wie immer. Ich unfähig as hell, Stimmung im aboluten Tief, aber alles in allem eher leer. Nur ein paar Momente in denen mit Tränen gekämpft werden mussten. Heute Abend ging der Streit in die nächste Runde. Mit ner langen E-Mail von meiner Tante an Mama. Es nimmt so langsam richtig abartige Ausmaße an. Sowas nennt man dann wohl Erbstreit. Was sowohl mich als auch meinen Vater am meisten ärgert: Sie tut grad so als wäre Oma auch tot. Das alles gehört ihr. Und sie lebt. Dass sich die Frau nicht schämt. Dieser ganze Streit begann, da war Opa noch nicht mal richtig beerdigt. Ich habe so langsam jeglichen Respekt vor ihr verloren. Ich hoffe nur dass meine Mutter sich beherrschen kann. Und das tut was Papa gesagt hat. Nämlich nichts. Sie ignorieren. Alles andere würde es nur noch mehr verschlimmern. Dieser ganze Streit. Als gäbe es nichts Schlimmeres auf der Welt. 

Ich schaffe jeden Tag weniger. Nicht klappt mehr. Ich rutsche immer tiefer und tiefer in das dunkle Loch. Und mit jedem Tag macht es mir weniger aus. Ich verliere die Lust weiterzukämpfen. Ich bin müde. Ich bin es leid. Lasse viel einfach nur noch an mir vorbeiziehen. Die beste Leistung des Tages: Duschen gewesen. Super. Mir doch egal. Es bemerkt sowieso keiner wie es mir geht. Ob ich was mache oder nicht. Einfach vor dem Laptop parken und abschalten. So tun als ob man was macht/anschaut. Sie checken es eh nicht. Das ist sowieso das einzige was wirklich noch zählt. Dass niemand merkt wie schlimm es wird. Solange das noch funktioniert…..

Advertisements

Ein Gedanke zu “18. Juni 2017

  1. Ich mag nicht ein „gefällt mir“ drunter setzen… es tut mir leid, dass es dir nicht gut geht. Es tut mir weh zu lesen, dass du mit jedem Tag tiefer in das schwarze Loch fällst. Ich mag nicht irgendwelche ermutigende Phrasen hinschreiben, die du eh nicht glaubst. Aber ich will sagen: Ich habe dich gelesen. Ich habe dich gehört. Ich schicke dir eine Riesenportion Kraft mit Schlagsahne und Schokosauce.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s