Zeit erwachsen zu werden

Zeit, für mich selbst zu sorgen. Oder so.

die letzten Wochen (oder waren es Monate?) habe ich in einem Zustand verbracht, den ich nicht mal beschreiben kann. Gefangen und hin und her gerissen Leben und Tod. Aufgestanden, den Tag über vor mich hin vegetiert und mich anschließend durch die näachte Nacht gekämpft.

Jetzt nicht mehr. Ich habe angefangen wieder einen halbwegs normalen Alltagsrhythmus aufrecht zu erhalten, habe angefangen wieder Klavier zu spielen und auch Unterricht zu nehmen, fange wieder mit Bogenschießen an (ob Recurve oder Compound ist noch zu klären) und habe regelmäßig „Sozialkontakte“. Jeden Samstag „arbeite“ ich. Und gewöhne mich dadurch gleichzeitig daran mit fremden Menschen zu sprechen, wenn es auch immer nur ein paar Worte sind, es ist ein Fortschritt.

Ich verletze mich nicht selbst. Erbreche selten. Flashbacks und Dissos sind unverändert präsent, und die Nächte sind nach wie vor viel zu oft ein Kampf. Ich denke noch jeden Tag an den Tod und all die Möglichkeiten, ich weine mich oft in den Schlaf, aber es war schon wesentlich schlimmer denke ich. Es ist nicht viel Verbesserung, aber besser als gar nichts.

Nur das Thema Zukunft bleibt unklar. Ich schwanke zwischen 2 doch recht unterschiedlichen Studiengängen. Medieninformatik und Soziale Arbeit. Tendieren würde ich zu sozialer Arbeit. Selbst wenn ich nur einem einzigen Menschen jemals wirklich helfen könnte, wäre es das doch wert, oder? Aber ich weiß es einfach nicht. Aber ich habe mir vorgenommen bis zum 01.01.16 eine Entscheidung zu treffen.

Heute kam noch etwas sehr überraschendes. Eine E-Mail, die eine Tür in meine Vergangenheit geöffent hat, die ich eigentlich schon lang verschlossen habe… Mal sehen wie sich das entwickelt.

Ich weiß nicht ob ich hier weiterschreiben werde. Eigentlich möchte ich schon, aber bin mir nicht sicher ob ich das schaffe. Die letzten Wochen hab ich es ja offensichtlich nicht geschafft. Aber wenn das jetzt ein Schritt in Richtung „besser“ wird, dann könnte es doch sein, dass ich dann auch wieder schreiben kann? Wir werden sehen…Viel erwarte ich mir erst mal nicht….